Beste Siegeleigenschaften, wenig Material

Mai 15, 201494

Multipeel auf Mono APET ergänzt die bewährte Multipeel-Familie von Südpack-Verpackungsgruppe (in der Schweiz durch Südpack Europe AG präsent). Die wiederverschliessbare Verpackung vereint beste Siegeleigenschaften, einfaches Öffnen und zuverlässiges Wiederschliessen mit hoher Transparenz und Glanz. Die Unterfolie der an der interpack 2014 vorgestellten Wiederverschlussverpackung besteht ausschliesslich aus APET. Um gegen Mono APET siegeln zu können, hat Südpack eine spezielle Siegelschicht in der Deckelfolie entwickelt. Das ist eine Neuerung gegenüber anderen Multipeel-Produkten, die PE in der Siegelschicht verwenden. 

Eine weitere Besonderheit: Multipeel auf Mono APET ist mit oder ohne Barriereeigenschaften erhältlich, wodurch die Packung flexibel an die Anforderungen des Packguts angepasst werden kann. Insbesondere bei Käseprodukten ist dadurch ein optimaler Gasaustausch möglich.

Das Material ist auf allen gängigen Tiefziehmaschinen einsetzbar. Die äusserst reissfeste und stabile Verpackung lässt sich ohne Hilfsmittel öffnen und dank ihrer hohen Steifigkeit besonders zuverlässigwiederverschliessen. Die verpackten Lebensmittel – in den meisten Fällen Wurst- und Käseprodukte – kann der Konsument in der Packung servieren und bequem aufbewahren.

Am Point-of-Sale zeichnet sich die Multipeel-Neuerung durch ihren aussergewöhnlichen Glanz aus. Zudem erlaubt die hohe Transparenz der Unterfolie eine ungetrübte Sicht auf das Produkt, was sowohl bei Food- wie auch bei Nonfoodprodukten zur Geltung kommt. Südpack bedruckt die Oberfolie sowohl im Flexo- als auch im Tiefdruckverfahren und ermöglicht so vielfältige Druckbilder.

Diese sehr dünne Verpackungslösung eignet sich dank ihres geringen Materialeinsatzes besonders für nachhaltig orientierte Hersteller. Durch den Einsatz von Multipeel auf Mono APET lässt sich der Materialanteil der Gesamtverpackung um bis zu 20 Prozent reduzieren. Dies spart – bei gewohnt hohem Produktschutz – Gewicht, Lagerplatz und Transportwege. Das dünnere Material erfordert weniger Rollenwechsel und unterstützt so eine effiziente Produktion.

Teilen auf Social Media:

Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint fünfmal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.




error: Inhalt ist geschützt !