16. August 2018

Bioverpackungen sind im Kommen

Januar 19, 2015210

Mit seinem an der interpack 2014 als Weltneuheit lancierten Bioventil für Kaffeeverpackung setzt das 100-jährige Familienunternehmen Wipf AG voll auf die Zukunft und zunehmende Nachfrage nach Bioverpackungen. Das speziell für die Kaffeeindustrie entwickelte «Wicovalve® W606E» lässt sich in Kombination mit bioabbaubaren Verbundmaterialien nach dem industriellen Standard EN 13432 kompostieren. Kaffeeröster können somit in Kombination mit biokompostierbaren Verbundmaterialien zukünftig eine Verpackung anbieten, die den Bohnenkaffee optimal gegen Aromaverlust schützt und zudem vollständig abbaubar ist. 

Das neue Ventil W606E basiert auf dem weitverbreiteten Kaffeeventil W606. Die Wicovalve-Ventiltechnologie wird von Volketswiler Verpackungsspezialisten seit 30 Jahren stetig weiterentwickelt.

 

Teilen auf Social Media:

Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint fünfmal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.




error: Inhalt ist geschützt !