12. Dezember 2017
Kopp_SEP17-1280x542.jpeg

140

Mit dem VW-Bus «Bulli» hat die Andreas Kopp AG kürzlich ihre Palette spezieller Weissblechdosen erweitert. Die Dose, welche im Auftrag der Baselbieter Firma Läckerli-Huus AG unter VW Lizenz produziert wird und als Verpackung für Biscuits dient, wurde zum beliebten Sammler-Objekt für Oldtimer-Freunde. Das ursprüngliche «Bulli»-Sortiment in den Farben Rot und Grün wurde neu mit den Farben Orange und Hellblau ergänzt. Das VW-Bus-Original war eine einzigartige Erfolgsgeschichte und in den 1960ern und 1970ern bei den Hippies verbreitet und beliebt. Der VW-Bus ist als Dose detailgetreu und proportional zum Original in den Massen 27,5 x 11,5 x 12,5 cm umgesetzt. Er ist – mit 550 g feinster Spezialitäten von Läckerli Huus gefüllt – im Handel erhältlich. Neu werden die Dosen zusammen mit einem Set Stickers verkauft, mit denen die Kunden «ihren» Bus selber personalisieren können. Wie beim Dosenhersteller zu erfahren war, stellte die plangerechte Verformung dieser Verpackung extrem hohe Ansprüche an die Techniker. Sie erforderte neue Verformensverfahren, um die Form des Busses getreu wiederzugeben. Das abnehmbare Dach dient als Dosendeckel. Wie das ganze Fahrzeug, sind auch die Räder originalgetreu gestaltet und bewegbar.

 

 

 

 

 

 



42

Seit 1905 pflegt die Confiserie Honold die feine Kunst der Schokoladeherstellung. Über Jahrzehnte wurde dieses Handwerk, das Urgrossvater Friedrich Honold am Zürcher Rennweg begonnen hatte, immer weiter verfeinert. Junge Chocolatiers haben die klassische Auswahl an Pralinen und Truffes später mit zahlreichen raffinierten Neukreationen erweitert. 


kopp_nov14ia_postautodose.jpg

65

Eine nicht alltägliche, kreative Entwicklung gelang dem Weissblechdosen-Spezialisten Andreas Kopp AG mit dem historischen Saurer-Schnauzenpostauto. Die originelle Postautodose wurde minutiös nachgebaut. Sogar der weit bekannte Klang der Postautohupe fehlt nicht und auch die Räder sind voll funktionsfähig.


article_mask.jpg

47

Die The Box B.V. entwickelte spezielle Weissblechdose für die Catering-Industrie, um darin zum Beispiel Besteck, Zucker oder auch Kleingebäck am Ausschank anzubieten. Die matt silberne, ab Lager lieferbare Spenderdose mit aufklappbarem Deckel ist 147 x 147 x 214 mm gross. Ab 2’000 Stück werden die Dosen mit individuellem Kunden-Design bedruckt.


article_mask.jpg

565

Die Dosenspezialistin Andreas Kopp AG, bekannt für ihre anspruchsvoll kreierte Verpackungen, führt ab 2015 ein Lagerprogramm mit individuell bedruckbaren Dosendeckeln. Die Dosen werden ab Lager bereits ab kleinster Stückzahl nach Kundenwunsch personalisiert. Sei es mit einfachem Firmenlogo oder 4-farbigem Produktdruck – der Digitaldruck ermöglicht viele Variationen.


koppifeb13b_klein.jpg

42

Die Spitzenköchin Tanja Grandits – welche als «Köchin des Jahres 2014» an der Spitze der Restaurantbewertung durch Gault-Millau Schweiz steht – hat für ihre extravaganten Teesorten und das feine Schokoladepulver eine passende Weissblechverpackung gefunden. Um die unbedruckten Dosen wird ein Paper-Sleeve mit genauer Beschriftung des Inhaltes gewickelt. Damit der Geschmack der speziellen Mischungen besser bewahrt bleibt, hat die Dose in der Mitte einen zusätzlichen Innendeckel mit Knopf, welcher das Öffnen erleichtert.


article_mask.jpg

44

Die Andreas Kopp AG produziert aus Weissblech das Wahrzeichen der Altstadt von Bern en miniature. Basierend auf den Bauplänen, die von der Stadt Bern zur Verfügung gestellt wurden, gelang es eine realitätsnahe Verpackung in Form des «Zytgloggenturms» zu kreieren, die das Traditionelle mit dem Modernen verbindet und dabei den höchsten Ansprüchen gerecht wird. Die originelle Weissblechdose besticht durch ihr detailgetreues Design sowie deren technische und filigrane Umsetzung. Sie ist im Blechoffsetdruckverfahren bedruckt und weist präzise Prägungen auf.


kopp_sept14i1_grenal_kl.jpg

49

Die Andreas Kopp AG feiert ihr 25-jähriges Jubiläum. Zahlreiche Kunden und Freunde des Hauses erschienen am 19. September 2014 zum Geburtstagsfest am Firmensitz in Ettingen, wo sie u.a. eine Ausstellung verschiedenster, nach Themenbereichen sortierter Dosen- und Taschen-Kreationen sehen konnten. In Gesprächen und auf einer Bildshow konnten die Gäste Details über die Produktion in China sowie den langen Weg der Produkte von der Fabrik in die Schweiz erfahren. Seit 1989 fertigt Andreas Kopp edle Weissblechdosen und Promotionsverpackungen. Die Firma hat einen namhaften Kundenstamm im Food-, Kosmetik- und Werbebereich in der Schweiz, in Deutschland und in Frankreich aufgebaut.



Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint fünfmal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.




error: Inhalt ist geschützt !