18. November 2018
videoJet-Premium-Logo.jpg

1185

Die Videojet Technologies bietet Codierungs- und Markierungslösungen mit dem Ziel an, hochwertige Geräte, Betriebsstoffe und Dienstleistungen bereitzustellen, um ein Höchstmass an Zuverlässigkeit, Effizienz und Benutzerfreundlichkeit und ein Minimum an Wartungsaufwand zu erreichen. Gross- und Kleinbuchstaben-Tintenstrahldrucker, Laser-Codierungssysteme, Thermotransferdrucker und Etikettierer tragen variable Daten wie etwa Mindesthaltbarkeits- oder Produktionsdatum, Chargennummer und Bedienerinformationen oder lineare und 2D-Barcodes auf praktisch jede denkbare Produktverpackung, Versandbehälter oder Palette auf. Die Gruppe ist an 30 Standorten präsent und hat weltweit über 325’000 Geräte installiert. Das globale Netzwerk von Verkaufs- und Servicezentren versorgt alle Regionen der Welt mit hochwertigem Service.

 

Firmendetails

GeorgUtzPRESENT.jpg

1406

Die Utz Group entwickelt und produziert clevere und nachhaltige Mehrwegprodukte aus Kunststoff, welche die Logistikprozesse optimieren. Zum Einsatz kommen die beiden Produktionsverfahren Spritzgiessen und Thermoformen. Neben Standardprodukten wie Stapelbehälter, Paletten und Palettenbehälter, Gefahrgutbehälter, Versandbehälter, Transportroller, Sichtlagerkasten usw. werden auch massgeschneiderte Sonderanfertigungen hergestellt. Für die Lebensmittel-, Elektronik- und Automobilindustrie, den Chemie- und Pharmabereich, die Post, den Grosshandel u.a. entwickelte Utz zahlreiche Branchenlösungen. Seit der Firmengründung 1947 in der Schweiz ist das Unternehmen zu einer internationalen Firmengruppe mit Standorten auf 3 Kontinenten gewachsen.

 

Firmendetails

RobatechPresent.jpg

1549

Robatech ist ein weltweit führender Hersteller von hochwertigen Auftragssystemen für den industriellen Leimauftrag. Die präzisen Klebstoffauftragsanlagen unterstützen die Anwender in unterschiedlichsten Industrien beim effizienten Verarbeiten von Heissleim und Kaltleim. Als Service- und Technologieführer für grüne Klebstoffauftrags-Lösungen setzt Robatech auf die Nachhaltigkeit. Die mit Unterstützung von Solarenergie gefertigten Produkte sind energie- und verbrauchsoptimiert und reduzieren somit die Umweltbelastung. Die Robatech-Gruppe wurde 1975 gegründet und ist heute in 61 Ländern präsent. Die weltweiten Aktivitäten werden durch den Hauptsitz in der Schweiz geführt und koordiniert.

Firmendetails

bvsPresent.jpg

1527

Mit dem Anspruch, mehr zu leisten als vom Kunden erwartet, entwickelt die BVS Verpackungs-Systeme AG komplette Verpackungs-Systemlösungen. Die 1997 gegründete Gruppe mit den Standorten in der Schweiz und in Deutschland sieht ihre Mission im Verkauf umfassender Systemlösungen. Dazu werden eigene Innovationen konzipiert, bestehende Systeme weiterentwickelt und Umhüllungssysteme anderer Hersteller, inklusive Verpackungsmaschinen und Verbrauchsmaterialien vertrieben. Die besondere Stärke der BVS liegt im Endverpackungsmarkt. Pack- und Arbeitstische werden komplett nach Kundenwunsch und mit individuellen Integrationen entwickelt und gebaut.

 

Firmendetails

KifaPresent.jpg

1555

Seit der Gründung im Jahre 1919 ist die Kifa AG erfolgreich in den Bereichen Bau und Verpackung tätig. Über der klaren Trennung zwischen Systembau und Verpackungen steht das Holz als Gemeinsamkeit der beiden Betriebszweige. Ob als Bau- oder Verpackungsmaterial – die Kifa ist Spezialist im Umgang mit Holz. Es erweist sich als sehr guter Baustoff auch in Ergänzungen mit anderen Materialen. Es ist aber auch ein idealer Werkstoff, um Verpackungen massgenau nach Kundenwunsch oder in Serie herzustellen. Der eigene Verpackungsservice übernimmt zudem Lagerungen für Just-in-Time-Auslieferungen, Korrosionsschutz, Staupläne und sämtliche andere Schritte innerhalb der modernen Logistik.

Firmendetails

multivac-logo-premium.jpg

1572

Multivac ist einer der weltweit führenden Anbieter von Verpackungslösungen. Abgedeckt werden sämtliche Lebensmittelbereiche – von Backwaren über Fleisch, Geflügel und Fisch bis hin zu Milchprodukten, Obst und Gemüse. Die Maschinen sind auf unterschiedlichste Anforderungen hinsichtlich Leistung und Automatisierung zugeschnitten. Im Bereich der Life-Science und Healthcare Produkte unterstützen die Lösungen von Multivac das flexible und wirtschaftliche Verpacken von medizinischen Produkten und Pharmazeutika. Die Maschinen erfüllen individuelle Anforderungen hinsichtlich Sicherheit, Rückverfolgbarkeit und Reproduzierbarkeit. Die Verpackungslösungen für Industrie- und Konsumgüter bieten einen maximalen Schutz vor mechanischen Umwelteinflüssen. Das Portfolio umfasst auch Konzepte für Packungen mit integriertem Diebstahlschutz sowie für fälschungssichere Verpackungen.

Firmendetails

schubert_premium_logo.jpg

1668

Die Gerhard Schubert GmbH ist weltweit anerkannter Marktführer für Top-Loading-Verpackungsmaschinen (TLM). Das Familienunternehmen aus Crailsheim (Baden-Württemberg, Deutschland) setzt bei seinen digitalen, roboterbasierten Verpackungsmaschinen auf ein Zusammenspiel von einfacher Mechanik, intelligenter Steuerungstechnik und hoher Modularität. Mit dieser Philosophie und einer eigenen Innovationskultur beschreitet das Unternehmen seit über 50 Jahren völlig eigenständige technologische Wege.

Mit seiner TLM-Technologie stellt der Maschinenbauer seinen Kunden zukunftssichere Verpackungsmaschinenlösungen bereit, die einfach in der Bedienung, flexibel in der Formatumstellung, hochleistungsfähig und stabil in der Funktion sind. Die TLM-Verpackungsmaschinen verpacken Produkte jeglicher Art und Branche – von Lebensmitteln, Süsswaren, Getränken, Pharmazeutika, Kosmetik bis hin zu technischen Artikeln – in Trays, Kartons, Schachteln oder in Schlauchbeutel.

Namhafte Marken wie Ferrero, Nestlé, Unilever oder Roche vertrauen gleichermassen auf Automatisierungslösungen von Schubert wie zahlreiche kleine, mittelständige und familiengeführte Unternehmen. Gegründet im Jahr 1966 beschäftigt die heute in zweiter Generation geführte Unternehmensgruppe 1’250 Mitarbeiter.

Firmendetails


Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint fünfmal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.




error: Inhalt ist geschützt !