20. Juni 2018

Dessert-Becher mit Aufreissboden

Oktober 27, 2012164

Für ihren innovativen Becher mit Aufreissboden erhielt die SwissPrimePack AG einen Swiss Star 2012. Der für Latticini Italia srl aus Bologna entwickelte Mono-Kunststoffbecher wird im Spritzgiessverfahren hergestellt. An der Becherunterseite ist eine Aufreisslasche angebracht. Die Art, die Aufreissringe zum Entfernen des Bodens zu verwenden, ist neuartig. Die Befüllung des Bechers erfolgt wie bis anhin von oben. Der Becher wird mit einer Siegelfolie verschlossen. Für das Öffnen kann entweder die Folie oben abgezogen werden oder kopfstehend der Boden über die Lasche einfach entfernt werden. Je nach Lust und Laune öffnen die Konsumenten den Becher also oben oder unten – das Genusserlebnis ist individuell. Dies hebt auch die Swiss-Star-Jury hervor, welche sich durch die Einfachheit der Verpackungslösung und den hohen Konsumentennutzen überzeugen liess: Bei Dessertprodukten mit mehreren Ingredienzen – zum Beispiel mit einer Creme oben und einem Fruchtkonzentrat unten – kann hier der Konsument individuell wählen, von welcher Seite er «sein Dessert» geniessen will.

Teilen auf Social Media:

Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint fünfmal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.




error: Inhalt ist geschützt !