15. Dezember 2017

Hohe Produktionseffizienz, grosse Wirkung im Verkaufsregal

Juni 26, 201553

Bosch Packaging Technology stellt die zurzeit schnellste vertikale Schlauchbeutelmaschine mit «Doy Zip»-Funktion am Markt vor. Mit der neuen SVE 2520 DZ können Hersteller von Nüssen, Schokolade und Süsswaren ihren Marken neues Leben einhauchen und die Wirkung der Produkte im Verkaufsregal steigern, ohne auf Produktionseffizienz zu verzichten. Die kompakte, kontinuierlich arbeitende Maschine produziert bis zu 100 hochwertige «Doy Zip»-Beutel pro Minute.

«Bosch hat die vertikale Form-, Füll- und Schliessmaschine auf Grundlage der bewährten SVE-Plattform weiterentwickelt und damit eine Möglichkeit für Hersteller geschaffen, mithilfe hochwertiger «Doy Zip»-Beutel ihr Markenimage zu verstärken – und dies bei minimalem Platzbedarf», erklärt Patrick Lagarde, Engineering and Design Manager bei Bosch Packaging Technology. Die hohe Qualität, die ansprechende Form und die Hochglanzoberfläche dieser Beutel heben das Produkt im Verkaufsregal hervor und erzeugen höhere Aufmerksamkeit bei Verbrauchern. Die Standfestigkeit der Beutel, die bleibende Produktfrische sowie das einfache Öffnen und Wiederverschliessen tragen zur Verbraucherfreundlichkeit der Verpackung bei und stärken die Markentreue. Als ob das Erscheinungsbild im Verkaufsregal es dem Konsumenten selbst mitteilen möchte: «Hier bekommst du Convenience und Frische.»

Optimierte Produktionseffizienz

Mit einer Ausbringung von bis zu 100 «Doy Zip»-Beuteln pro Minute bei nur sechs Quadratmetern Stellfläche bietet die neue Schlauchbeutelmaschine hohe Flexibilität in der Produktion. Die Maschine produziert alle beliebten Packstile. Die kurzen Umrüstzeiten – die Umstellung von Kissen- auf «Doy Zip»-Format dauert nur 45 Minuten – erlauben eine schnelle Reaktion der Hersteller auf sich ändernde Verbraucherwünsche. So können sich die Anbieter von Süsswaren und Snackartikeln rasch an heutige dynamische Marktbedingungen anpassen. Im kontinuierlichen Betrieb werden in Kombination mit intelligenter Zipper-Technik (Patent angemeldet) hochwertige Verpackungen in höchsten Geschwindigkeiten produziert. Die neue Technologie bietet mit ihrer geraden Kantenführung und luftdichten Siegelung – auch um den Zipper herum – dieselbe Qualität wie auf horizontalen Maschinen hergestellte, äquivalente Verpackungen.

Sieben Formate

Die im Vergleich zu alternativen Lösungen höhere Ausbringung senkt die Kosten pro Beutel und reduziert die Amortisationszeit. Die Maschine produziert insgesamt sieben verschiedene Formate: Kissen-, Seitenfalt- und Blockbodenbeutel, Kantensiegelbeutel mit und ohne Mittellängsnaht, 3-Seitenbeutel sowie «Doy Zip»-Beutel. Die bewährte SVE-Technologie sorgt für hohe Bedienungs- und Wartungsfreundlichkeit. In der Schweiz ist das Unternehmen mit Bosch Packaging Systems AG präsent.

Teilen auf Social Media:

Diesen Beitrag kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint fünfmal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.




error: Inhalt ist geschützt !