Die 2- und 5-Zeilendrucker-Tintenstrahldrucker Linx 4900 und 7900 bedrucken Verpackungen aus Glas, Kunststoff, beschichtetem Karton oder Metall sehr gut lesbar. Mit IP 55 bzw. IP 65-Schutz eignen sie sich für den Einsatz in staubigen oder nassgereinigten Produktionsumgebungen etwa in der Chemie-, Nahrungsmittel- oder Pharmaindustrie. Der Zweizeilendrucker Linx 4900 kommt zum Einsatz z.B. für die MHD- oder Chargenkennzeichnung. Der Linx 7900 druckt  umfangreichere Informationen mit bis zu 5 Zeilen. Er verfügt ausserdem über zahlreiche innovative Funktionen, wie der Linx Insight®-Webserverfunktion, mit der der System-Status ortsunabhängig via Smartphone, Tablet PC oder PC überwacht werden kann. Der Drucker hat maximale Betriebslaufzeiten von bis zu 9’000 Stunden bzw. bis zu 18 Monaten. Die Linx-Drucker werden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz von der Bluhm Weber Gruppe vertrieben, zu der neben Bluhm Systeme GmbH seit Anfang 2013 auch die Saner Beschriftungstechnik AG gehört.