21. Januar 2018

Kontrolle + Inspektion: schnell und schneller

Januar 5, 2015303

Hohe Geschwindigkeiten – durch die sich die jüngsten Innovationen des Unternehmens auszeichnen – standen im Mittelpunkt des Auftritts von Mettler-Toledo an der Emballage 2014. Die Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Kontrollwaagen, Metallsuchtechnik, Röntgeninspektion, optische Inspektionssysteme und Software für das Datenmanagement unterstützen Hersteller bei der Fertigung hochwertiger und sicherer Produkte mit hohen Durchsatzraten. Die Innovationen der beiden ersten Bereiche werden hier näher vorgestellt.

Genauere und kompaktere Kontrollwaagen

Das C3000-System, welches bis zu 600 Produkte pro Minute überprüft, ist eine von zwei Innovation aus dem umfassenden Kontrollwaagenportfolio. Diese in zahlreichen Konfigurationen erhältliche, modulare Plattform bietet neben höheren Durchsatzraten auch eine um bis zu 33 Prozent höhere Wägegenauigkeit. Die hohe Stabilität des neuen C3000-Systems schützt vor Vibrationen, die von anderen Produktionsanlagen erzeugt werden. Das Modell CV3770 kombiniert die Genauigkeit der C3000-Kontrollwaagen mit modernster optischer Inspektionstechnologie. Es wurde speziell für die Konsumgüterindustrie entwickelt, um die korrekte Etikettierung von Verpackungen unterschiedlicher Breite und Höhe zu gewährleisten. Angaben wie Mindesthaltbarkeitsdaten, Chargennummern und Barcodes sowie das Gewicht bei hohen Durchsatzraten werden mit hoher Präzision überprüft. Die zweite Innovation aus dem Bereich Kontrollwaagen stellt mit der XS2 MV TE ein neues Kombinationssystem für die Pharmaindustrie dar, welches Serialisierung, Kennzeichnung und Kontrolle, manipulationssichere Versiegelung und Kontrollwägung in einer vollständig gekapselten Einheit bietet. Das in enger Zusammenarbeit mit weltweit führenden Pharmaunternehmen entwickelte System zeichnet sich durch ein hohes Mass an Flexibilität aus. Die steigende Nachfrage der Pharmaindustrie nach vereinfachter Linienabnahme für schnellere Produktwechsel (Line Clearance) erfordert platzsparende und kompakte Kombinationslösungen. Das XS2 MV TE-System trägt diesen Anforderungen Rechnung, indem es vier Schlüsseltechnologien in sich vereint. Damit zählt es zu den kompaktesten und umfassendsten Serialisierungs- und Kontrollwaangesystemen auf dem Markt.

Empfindlichere Metallsuchtechnik

Zum ersten Mal wurde in Paris das neue Safeline Profile Advantage-Metallsuchgerät präsentiert. Die bahnbrechende Mehrfachfrequenz-Technologie dieses Geräts ermöglicht Lebensmittelherstellern die Unterdrückung des «Produkteffekts» – eines von Lebensmitteln mit hohem Feuchte- oder Salzgehalt erzeugten Signals, das Fehlausschleusungen eines Metallsuchgeräts auslösen kann. Das neue Metallsuchgerät bietet unabhängig vom Verpackungsmaterial eine um 50 Prozent höhere Erkennungsempfindlichkeit als Standardsysteme und stellt damit eine echte Innovation im Bereich der Produktinspektion dar. Die optimierte Empfindlichkeit garantiert, dass das Profile Advantage in anspruchsvollen Anwendungen, wie z.B. bei nassen, warmen oder gekühlten Lebensmitteln, mehr Metall erkennt als herkömmliche Systeme, indem das aktive Produktsignal praktisch vollkommen eliminiert wird. Hersteller von Fleisch und Geflügel, Molkereiprodukten, Brot, Fertiggerichten und in metallisierter Folie verpackten Produkten können mit dieser Technologie Fehlausschleusungen minimieren und die Bedienung vereinfachen.

Teilen auf Social Media:

Diesen Beitrag kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint fünfmal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.




error: Inhalt ist geschützt !