18. Juni 2018

Nachhaltige Getränkekartons

Januar 23, 2015259

Es ist gut, dass auch in der Verpackungswelt über die Nachhaltigkeit rege diskutiert wird, und zwar auf der Ebene der Entscheidungsträger. Die Getränkekartonhersteller Tetra Pak, SIG Combibloc und Elopak erfüllen anspruchsvolle Forstwirtschafts-Standards und produzieren Verpackungen aus FSC-zertifiziertem Rohkarton. Zwar kann der gesamte Bedarf noch nicht gedeckt werden, denn nur rund fünf Prozent der globalen Waldbestände sind zertifiziert.

Doch die Mengen steigen. Die von der unabhängigen, gemeinnützigen Organisation Forest Stewardship Council ausgestellten FSC-Labels sind derzeit der höchste Standard für die nachhaltige Beschaffung von Holzfasern. Das Siegel garantiert die Rückverfolgbarkeit bis zum Ursprung und stellt sicher, dass das verwendete Holz aus FSC-zertifizierten Wäldern und anderen kontrollierten Quellen stammt. Das bestätigen u.a. auch die Schweizer Anbieter Tetra Pak (Schweiz) AG, SIG Combibloc (Schweiz) AG und Elopak Trading AG.

Teilen auf Social Media:

Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint fünfmal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.




error: Inhalt ist geschützt !