Zum 1. Dezember 2015 hat Martin Zimmerli (Bild) die Geschäftsführung der Schweizer Multivac-Tochtergesellschaft übernommen. Er folgt auf Beat Mastai, der das Unternehmen im Sommer dieses Jahres verlassen hatte. Vor seinem Einstieg bei Multivac war Zimmerli (45) seit 2007 Geschäftsführer der EAO Schweiz AG, seit 2012 in Personalunion auch COO der HMI Systems. Von 1998 bis 2006 war er als Geschäftsführer für die ATS-Tanner GmbH mit Sitz in Bergisch Gladbach (D) tätig. Zimmerli verfügt über einen Executive Master in Business Engineering Management der Hochschule für Technik der FHNW und ist eidgenössisch diplomierter Verkaufsleiter. Die 1969 gegründete Multivac Schweiz ist eine der ältesten Tochtergesellschaften des deutschen Verpackungsspezialisten. Das Portfolio deckt nahezu alle Bedürfnisse der Kunden hinsichtlich Packungsgestaltung, Leistung und Ressourceneffizienz ab und umfasst Vakuumverpackungsmaschinen, Traysealer, Tiefziehverpackungsmaschinen, Etikettierer, Qualitätskontrollsysteme und Automatisierungslösungen – bis hin zu schlüsselfertigen Linien. Die Multivac-Gruppe beschäftigt in mehr als 70 Tochtergesellschaften weltweit ca. 4’600 Mitarbeiter.