Komplizierte und zeitraubende Montagen von Bodendisplays im Handelskanal gehören der Vergangenheit an. Dafür sorgt die Schelling AG mit dem cleveren Bodendisplay Hot Wheels, welcher am Verkaufspunkt sehr schnell bereit steht. Das Display besteht lediglich aus drei Teilen: Boden-Tray, vorgeklebte Schütten und Aufstecker. Der vorgeklebte «Körper» kann mit wenigen Handgriffen zu einem Schüttendisplay für Spielzeug-Autos fertig gestellt werden. Passend zu den potentiellen Käufern kann auf den Inhalt auf unterschiedlichen Höhen und von allen Seiten zugegriffen werden.

 

 

 

 


Komplizierte und zeitraubende Montagen von Bodendisplays im Handelskanal gehören der Vergangenheit an. Dafür sorgt die Schelling AG mit dem cleveren Display «Einfache Schütte», welcher innerhalb von wenigen Sekunden am Verkaufspunkt bereit steht. Die Bodenschütte hat eine einfache Konstruktion aus lediglich zwei Teilen, was das Aufstellen erleichtert. Für die Produktion wird nur eine Klebenaht benötigt. Alle sechs Seitenflächen können frei gestaltet und bedruckt werden.





100 Jahre Bourquin


Bourquin SA, das älteste Wellkartonwerk der Schweiz, ist 2005 hundert jährig geworden. Die Geschichte begann 1905 in Couvet. 1982 wurde das moderne Produktionswerk in Oensingen in Betrieb genommen und 1987 die Brieger Verpackungen AG in die Gruppe integriert. Seit dem Jahr 2000 ist die Bourquin SA im Mehrheitsbesitz von Guido Bardelli, der die Firma durch ein Management-Buy-out von den Familien Bourquin erwarb. Auf die Frage was an der Produktion von Karton so spannend und interessant ist, erklärt er: «Wellkarton ist das natürlichste Produkt, das man sich nur vorstellen kann. Mehr als drei Viertel des dafür verwendeten Papiers ist rezykliert und der Rest, die sogenannten Primärfaserpapiere, stammen aus europäischen Wäldern, die immer mehr wachsen. Es ist erstaunlich, wie aus 3 Lagen Papier ein so resistentes und schützendes Produkt, wie z.B. eine Wellkartonverpackung hergestellt werden kann. Der Leim, der die Lagen zusammenhält, besteht aus Weizen- oder Maisstärke. Betrachtet man die Einfachheit, die Natürlichkeit und den Preis von Wellkarton, so wird er schwerlich durch etwas anderes zu ersetzen sein.»
Mit einer Produktionskapazität von über 40'000 Tonnen oder 80 Millionen Quadratmetern Wellkarton pro Jahr gehört die Bourquin SA heute zu den leistungsfähigsten Wellkartonherstellern und -verarbeitern der Schweiz.


Mit dem mit einem Sonderpreis für Design ausgezeichneten Display ist der Smurfit Kappa Swisswell AG eine neue Art der Ski- und Snowboard-Präsentation gelungen. Der Steller wird direkt an den POS geliefert, wo er dann mittels einer Anleitung leicht aufgebaut werden kann. Die Wintersportausrüstung kann hiermit als Produktefamilie zusammen mit der Sicherheitsausrüstung einfach inszeniert werden. Die passende Protections Wear, Schuhe oder Bindungen können mit der gleichen Designlinie ausgestellt werden. Das einfache und variable Display besteht aus einem Mantelteil mit integriertem Deckel, einem Bodenteil sowie zwei Tablaren, welche jeweils links und rechts an der Seite in zwei verschiedenen Höhen eingesteckt werden können. Aus dem Bodenteil können Positionierungselemente ausgebrochen und im Mantel eingesteckt werden. Die durchdachte, modulare und wirkungsvolle Displaylösung wird in den Farben Braun oder Schwarz ausgeführt.