18. Juni 2018

Warnschilder überflüssig

Mai 10, 2008130

Laser Klasse 1 Sensoren machen Warnschilder wie «Laserstrahlung – Nicht in den Strahl blicken» überflüssig, da sie unbedenklich für das menschliche Auge sind. Die Sensoren haben die geringste Laserleistung nach EN60825-1. Eine beschichtete Optik macht die Sensoren resistent gegen Kratzer und Verschmutzungen. 

Die niedrige Leistungs- und Energiedichte überzeugt. Laut Lexikon wird die Laserschutzklasse 1 wie folgt beschrieben: Sicher unter vernünftigerweise vorhersehbaren Bedingungen. Augenschutz und Schutzkleidung sind beim Einsatz der Sensoren genauso wenig notwendig wie ein Strahlfänger oder -abschwächer. Statt Warnschilder genügt eine Kennzeichnung auf dem Gerät. wenglor bietet seinen Kunden weltweit Laser Klasse 1 Sensoren an: Einweglichtschranken, Spiegelreflexschranken, Reflextaster mit Hintergrundausblendung und Lichtlaufzeitsensoren für Messaufgaben. Ein Sonderkatalog steht den Kunden im pdf-Format zur Verfügung.

Teilen auf Social Media:

Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint fünfmal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.




error: Inhalt ist geschützt !