12. Dezember 2017

Sicherheits- und Hygieneschulung vor Eintritt in den Betrieb (eLearning)

April 28, 201395

Jeder Betrieb ist verpflichtet, alle Fremdpersonen (Handwerker, Temporäre Mitarbeitende), die das Unternehmen zu Besuchs- oder Arbeitszwecken betreten, zu registrieren, sie in den geltenden Hygiene- und Sicherheitsvorschriften zu schulen und, in gewissen Industriezweigen, relevante Informationen zu ihrem Gesundheitszustand abzufragen (Produktschutz!).

Dies kann heutzutage mittels interaktiver Schulung via Web oder vor Ort auf einem Tablet PC geschehen. Mittels elektronischem Fragebogen kann das gelernte Wissen abgefragt, ein Zertifikat und der persönliche Zutrittsausweis vor Ort ausgestellt werden. Dies ist möglich mit dem Zutrittsprogramm der AVA media GmbH. Weitere Informationen und ein Test-Login sind erhältlich unter www.avamedia.ch.

Teilen auf Social Media:

Diesen Beitrag kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint fünfmal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.




error: Inhalt ist geschützt !