Preisverleihung Swiss Packaging Award 2020 zum 51. Mal

März 3, 202078

Der Verpackungswettbewerb Swiss Packaging Award geht in die 51. Runde. Dieses Jahr wird die renommierte Auszeichnung des Schweizerischen Verpackungsinstituts SVI bereits zum 51. Mal vergeben (www.swisspackagingaward.ch). Die Preisverleihung hätte am 22. April 2020 auf der Messe Empack in Zürich stattfinden sollen und muss jetzt – zusammen mit der Messe – auf den 18. November verschoben werden.

«Nach einem Teilnehmerrekord im Jubiläumsjahr 2019 hoffen wir erneut auf eine sehr starke Beteiligung und würden die Vorjahreszahlen gerne knacken», sagt SVI-Geschäftsführer Stephan Bitterlin. Teilnahmeberechtigt sind innovative Verpackungen, Packhilfsmittel, Displays (warentragende Systeme, Präsentationselemente) sowie Verpackungs- und Abpacksysteme, die von schweizerischen Firmen respektive Personen entwickelt, designt, hergestellt oder vertrieben werden oder von ausländischen Firmen bzw. Personen, die ihre Einsendung auf dem schweizerischen Markt eingeführt haben. Pro Einsender können mehrere Verpackungen eingereicht werden.

Preise in acht Kategorien 


Der Swiss Packaging Award wird acht Kategorien vergeben: Nachhaltigkeit, Convenience, Design, Marketing, Technik und Konstruktion, plus die beiden Sonderwertungen Nachwuchspreis und Publikumspreis. Zum Wettbewerb sind Verpackungen aus allen Materialien zugelassen. Der Fokus liegt dabei auf der Förderung und Auszeichnung ganzheitlicher Verpackungslösungen, unabhängig vom Packstoff. Pro Kategorie werden in einem Jurierungsprozess bis zu drei Verpackungen nominiert, aus denen je ein Gewinner erkoren wird.

Anerkennung für zukunftsweisende Verpackungslösungen

Der Swiss Packaging Award steht für innovative und zukunftsweisende Verpackungslösungen in der Schweiz. Die Teilnehmenden profitieren von der Möglichkeit, sich als Unternehmen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Ein Sieg oder eine Nominierung bringt dem Unternehmen hohe Aufmerksamkeit, bestätigt die eigene Leistung und motiviert die Mitarbeitenden. Die Gewinner qualifizieren sich automatisch für die World Star Packaging Awards, dem internationalen Verpackungswettbewerb der World Packaging Organization WPO.

Zeitlicher Ablauf

01.11.2019-15.01.2020: Anmeldung zum Wettbewerb
20.02.-31.03.2020: Abstimmung Publikumspreis 2020
27.-28.02.2020: Jurierungstage
18.11.2020: Feierliche Preisverleihung auf der Empack in Zürich
18.-19.11.2020: Ausstellung der Gewinner und der nominierten Verpackungen auf der Empack in Zürich

 

Die Nominierungen 

Die Jurierungstage sind vorüber und 18 Verpackungen dürfen auf eine Auszeichnung mit dem beliebten Ei beim Swiss Packaging Award 2020 hoffen. Sie wurden von einem 16-köpfigen Expertenteam in einem zweitägigen Jurierungsprozess für den Preis nominiert. Wer die Auszeichnung mit nach Hause nehmen darf, wird an der feierlichen Preisverleihung am 18. November 2020 auf der Messe Empack in Zürich bekanntgegeben. Insgesamt wurden 41 Verpackungslösungen von 26 verschiedenen Teilnehmern eingereicht. Darunter sind auch drei Anmeldungen für den Nachwuchspreis, bei dem Schülerinnen und Schüler sowie Studierende ihre Verpackungsideen präsentieren können.

Teilnehmer des regulären Wettbewerbs können sich darüber hinaus in der Sonderwertung «Publikumspreis» dem Voting der Öffentlichkeit stellen. Die Abstimmung dauert bis einschliesslich 5. April. Die Nominierten (alphabetisch geordnet, nach Produktname) sind:

Kategorie Nachhaltigkeit:

– Hauchdünne PET 20my Folie für EMMI von NYCO Flexible Packaging
– Industrieverpackung 4.0 – nachhaltigste Form industrieller Verpackung von Haass AG
– Recyclierbare Standbodenbeutel von FRIPOO Produkte AG

Kategorie Convenience:

– Cheers! von Model AG
– GSK Voltaren – «Easy to Open»-Verschluss  von Hoffmann Neopac AG
– Stylo Tube mit Spatel-Applikator für Canesten Fusspilz Creme von Bayer Consumer Health von Hoffmann Neopac AG

Kategorie Design:

– Noson Nasen Box von Noson AG
– Passion & Zeit Weinverpackung von SCHELLING AG
– Weissblechverpackung «Lällekönig» von Andreas Kopp AG

Kategorie Marketing:

– Dispenser Knoppers Nussriegel von SWISS PAC AG
– Les Fleurs von Bourquin SA
– Weissblechverpackung «Lällekönig» von Andreas Kopp AG

Kategorie Technik:

– Läderach Limited Edition von PAWI Verpackungen AG
– Refill-Verpackung von BACHMANN FORMING AG
– ROANG by Rosicur© von Fratelli Roda SA

Kategorie Konstruktion:

– Skin Brandpackaging von Komax AG
– MaClair Verpackung von SCHELLING AG
– Universal Versandverpackung Delta von Bourquin SA

Kategorie Nachwuchspreis:

– Leckerli to-go von Lorena Märki
– Farbstiftschachtel – komplett recyclebar von Dominik Baumli
– Trenni – die Trennbox von Lirigzona Bahtiji

 

 

Teilen auf Social Media:

Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint viermal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.