Entfernung statischer Ladungen mit Soft X-Ray

Mai 1, 2019345

Hamamatsu PhotoIonizer® und PhotoIonBars® sind elektrostatische Entladesysteme, die mit Hilfe der «Photoionisation» niederenergetische weiche Röntgenstrahlen (Soft X-Ray) aufbringen, um statische Ladung zu entfernen. Die Photoionisation ist ein innovatives Ionisationsverfahren, das statische Ladungen wesentlich zuverlässiger und effizienter neutralisiert als andere Ionisatorentypen. Es ist wirksam bei der Neutralisierung statischer Ladungen auf bisher nicht behandelbaren Objekten und bei bisher nicht behandelbaren Bedingungen, z.B. bei der Neutralisierung statischer Ladungen auf komplexen Strukturen oder bei gleichzeitiger Neutralisierung beider Seiten von Plattenmaterialien. Da Röntgenstrahlen in einem konischen Muster abgegeben werden, können statische Ladungen über einen grossen Bereich mit nur einem einzigen PhotoIonizer oder PhotoIonBar neutralisiert werden. Weitere Vorteile sind:

  • alle statischen Ladungen werden vollständig entfernt
  • es ist ein Luftstrom erforderlich
  • keine Überkompensation.

Durch die hohe Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit können der PhotoIonizer oder PhotoIonBar in verschiedenen Anwendungsbereichen eingesetzt werden: Flüssigkristall- und organische EL-Displays, Halbleiter, Druckverarbeitung, Folien, Pulver, wiederaufladbare Batterien, Beschichtung/Lackierung u.a. Aufgrund der sehr kleinen Röntgenenergie sind die Anforderungen an die Abschirmung gering. Es genügt, den Röntgenstrahlungsbereich zu isolieren und nicht zu umschliessen. Dies lässt sich z.B. mit einem dünnen PVC oder Aluminiumblech und einem Sicherheitsinterlock bewerkstelligen. Die Schweizer Niederlassung Hamamatsu Photonics ist in Solothurn domiziliert.

 

 

 

 

 

Teilen auf Social Media:

Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint viermal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.