Frankfurt als Hotspot für Hightech-Textilien

April 2, 2019152

Technische Textilien für alle Anwendungen und ein breites Spektrum textiler Technologien: Die Techtextil versammelt vom 14. bis 17. Mai 2019 in Frankfurt am Main noch mehr Aussteller aus noch mehr Ländern als bisher. Alle zwei Jahre finden hier internationale Experten aus den unterschiedlichsten Branchen eine grosse Anwendungsvielfalt textiler Materialien. Die Anbieter repräsentieren stets das gesamte Spektrum technischer Textilien und Vliesstoffe.

Die letzte Techtextil 2017 zählte 1’477 Aussteller aus 55 Ländern und über 33’670 Besucher aus 104 Ländern. Zusammen mit der parallel stattfindenden Texprocess begrüsste die Fachmesse 1’789 Aussteller aus 66 Ländern und über 47’500 Besucher aus 114 Ländern. Ein deutlicher Zuwachs zeichnet sich dieses Jahr bei Anbietern von Technologie sowie Fasern und Garnen. Stark vertreten sind zudem Anbieter von Geweben, beschichteter Textilien sowie funktionaler Bekleidungstextilien. Thematisiert werden sämtliche Anwendungsbereiche textiler Materialien. Laut Vereinten Nationen sollen bis 2050 fast 70 Prozent aller Menschen in Metropolen und Megacities leben. Die Messe wird zeigen, dass dies neue Anforderungen u.a. auch an die Versorgung mit Nahrungsmitteln und Gesundheitsangeboten stellt. Mit dem Techtextil Forum bietet die Fachmesse an allen vier Messetagen ein neues Format aus Vorträgen, Diskussionen und interaktiven Angeboten. Es ist für alle Teilnehmer der Techtextil kostenlos zugänglich und löst das Techtextil Symposium ab. Fachbesucher erwarten Beiträge zu den Themenblöcken Nachhaltigkeit, Digitale Transformation, Smart Textiles, Urban Textiles, Composites, Technische Textilien in der Medizintechnik. Mit dem Techtextil Innovation Award werden bereits zum 15. Mal hervorragende Neu- und Weiterentwicklungen bei technischen Textilien, Vliesstoffen und funktionalen Bekleidungstextilien ausgezeichnet. Eines der zentralen Themen der Techtextil und der parallel stattfindenden Texprocess ist die Nachhaltigkeit. Als Leitmesse für die Verarbeitung technischer Textilien und Vliesstoffe bieten diese Einblicke in alle Schritte der Textilverarbeitung, einschliesslich der Textilveredelung und dem Digitaldruck. Erstmals machen beide Messen die Nachhaltigkeitsbemühungen ihrer Aussteller sichtbar. Die Techtextil und Texprocess Innovation Awards prämieren nachhaltige textile Innovationen und Verarbeitungsansätze.

Teilen auf Social Media:

Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint fünfmal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.