«Open Days» bei BVS

September 7, 202050

Am 3. und 4. September lud BVS Verpackungs-Systeme AG zu «Open Days» nach Urdorf (CH) und Memmingen (D). Mehr als 130 Kunden, Interessenten und Freunde des Hauses nutzten gerne die Gelegenheit zum Gedankenaustausch unter Gleichgesinnten. Der Besuch der Hausmesse bot in diesem aktivitätsarmen Jahr eine der seltenen Möglichkeiten für persönliche Treffen und Fachgespräche. Die Besucher sahen das gesamte Maschinen- und Packmittel-Programm der BVS – von den etablierten Packtisch-, Arbeitsplatz-, Verpackungs- und Transportlösungen über diverse Folien- und Beutelverpackungen bis zu natürlichen, umweltfreundlichen NaturePak- und beliebten Ranpak-Papierpolstermaschinen (im Bild oben rechts Geschäftsführer Livio Marchioni bei der Vorführung).

Zu den gezeigten BVS-Neuheiten gehört u.a. die neuartige Versandverpackungslösung WaveWrap® Manuell. Die kleine Schwester der vor drei Jahren eingeführten grossen WaveWrap-Lösung verbindet müheloses Handling mit hoher Transportsicherheit. Die Versandverpackung aus Wellpappe bringt kleine Formate sicher und formstabil ans Ziel – und bei Bedarf wieder zurück. Mit dem kompakten, manuellen Tischgerät werden Produkte in wenigen Handgriffen verpackt. Durch die Schritte Auflegen, Einwickeln und Fixieren reduziert sich der Verpackungsvorgang auf das Wesentliche – Resultat ist eine stabile und formschöne Papierverpackung mit hohem Schutzfaktor. Dank der seitwärts eingestanzten Aufreissperforation EasyOpening lässt sich diese sehr leicht öffnen. Vorteil dieser Verpackungslösung ist auch ihr stromloser Betrieb, integrierbar in bestehende Systeme und Prozesse. Die WaveWrap-Maschinen werden bei der deutschen BVS-Schwestergesellschaft Inpalo GmbH in Klettgau-Erzingen produziert. Wie Geschäftsführer Fabian Frisch (im Bild rechts bei der Präsentation) erklärt, mit Erfolg: rund 200 Geräte, davon 70 manuelle, verliessen seit der Einführung die Fabrikationsstätte.

 

 

 

 

 

 

 

Teilen auf Social Media:

Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint viermal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.