Zunehmende Miniaturisierung

Juli 20, 2018522

Die Entwicklung neuer Sensoren im Zusammenspiel mit den Auswerteeinheiten basiert auf der zunehmenden Miniaturisierung von mikroelektronischen Bauelementen, der Vernetzung von Sensoren und der schnellen Verarbeitung der Signale. Anwendungen zielen auf Zuverlässigkeits- und Sicherheitsbedürfnisse aller Art (Industrie, Automobil, Umwelt) und die Vereinfachung des täglichen Lebens.

Komplexe Aufgaben werden zukünftig durch Integration verschiedener Sensorquellen innerhalb programmierbarer Auswerteeinheiten deutlich schneller bearbeitet. Die Vernetzung von kostengünstigen, miniaturisierten Sensoren ermöglicht die dezentrale Überwachung einer Vielzahl von Einzeldaten, die von der Fertigungstechnik über die Steuerung von Warenströmen und der Umweltanalytik bis hin zum betreuten Wohnen vorteilhaft eingesetzt werden. Die Fachzeitschrift swisspack international berichtet regelmässig über neuste Entwicklungen in diesem Bereich.

Teilen auf Social Media:

Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint viermal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.