Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit im Gespräch

September 9, 2021

Messebesucher erwarten gespannt die A+A als Präsenzveranstaltung. Vom 26. bis 29. Oktober 2021 präsentieren auf dem Düsseldorfer Messegelände in den Hallen 1 bis 10 mehr als 1’000 Unternehmen vorrangig europäischen Besuchern ihre Produkte, Lösungen und Weltneuheiten. Die weltweit grösste Veranstaltung, welche die Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit zum Thema hat, findet alle zwei Jahre statt. Der bevorstehenden Durchführung blickt

Erhard Wienkamp, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf (Bild links), voller Optimismus entgegen: «Wir freuen uns mit unseren Ausstellern nach vielen Monaten des ausschliesslich digitalen Kontakts zu Geschäftspartnern, potenziellen Kunden und wichtigen Entscheidungsträgern der Branche auf den Austausch im realen Erlebnisraum Messe.» Gemeinsam mit dem parallel stattfindenden Internationalen Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin deckt die Fachmesse alle Aspekte einer ganzheitlichen Präventionskultur ab, von betrieblichem Gesundheitsmanagement über den persönlichen Schutz bis hin zu Workplace Design und betrieblichem Sicherheitsmanagement. Alle relevanten Informationen über Aussteller, Services und Produkte sind auch über die online abrufbare digitale Ausstellerdatenbank erhältlich.

Das diesjährige Schwerpunktthema «Digitalisierung» spiegelt sich unter anderem auf der Sonderfläche des Robotics Park wider. Digitale Leistungsfähigkeit und Nachhaltigkeit bestimmen die aktuelle Diskussion und werden die Zukunft der Arbeit weiterhin stark beeinflussen. Im Mittelpunkt der Messe stehen aktuelle Trendthemen wie Arbeiten 4.0, künstliche Intelligenz für den Arbeitsschutz und Arbeiten in Pandemie-Zeiten. Diskutiert wird zudem über mobiles Arbeiten, Arbeitsschutz in internationalen Lieferketten, Nachhaltigkeit sowie über die Zukunft der Arbeit in Europa und weltweit. All diejenigen, denen ein Messebesuch in diesem Jahr verwehrt bleibt, müssen auf den Gedankenaustausch nicht verzichten und können in den virtuellen Kontakt mit den Ausstellern treten.

 

 

 

 

 

 

 

Teilen auf Social Media:

Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint viermal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.