TLM-Anlage spart Lagerfläche und Kartonage ein

Juni 18, 202048

Genauso vielfältig wie die verschiedenen Sorten sind bei Ritter Sport auch die Abmessungen der Schokoladentafeln im 100-Gramm-Format. Bereits ein Unterschied von 3 Millimetern Dicke zwischen den Produkten stellt beim verkaufsfertigen Verpacken eine echte Herausforderung dar, die bisher zeit- und kostenintensiv von Hand gelöst wurde. Ritter Sport suchte deshalb nach einer Anlage, die die 100-Gramm-Tafeln direkt in der richtigen Formation verpackt und zuverlässig erkennt, wie viele Tafeln, je nach Dicke der Sorte, in den Karton einsortiert werden müssen. Der neue kompakte TLM Case Packer übernimmt diesen Prozess jetzt vollautomatisch und innerhalb der Produktionskette direkt vor Ort. Die ebenso kompakte wie flexible und effektive Maschinenlösung wurde von Verpackungsmaschinenhersteller Schubert entwickelt, mit dem Ritter Sport eine langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit verbindet: bereits sieben TLM-Anlagen bei Ritter stammen von Gerhard Schubert GmbH. Wie ein ausführlicher Bericht, erschienen in der Ausgabe Juni 2020 der Fachzeitschrift spi swisspack international zeigt, spart Ritter bei dieser Lösung dank einer eigens entwickelten einteiligen Kartonage zusätzlich etwa 30 Prozent Lagerfläche ein.

Teilen auf Social Media:

Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint viermal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.