Kleinabsauganlage mit Kompaktierschnecke

Mai 26, 2011645

Im Rahmen einer Projektzusammenarbeit wurde von NBS AG eine kompakte und leistungsfähige Absauganlage für den neuen Rotationsschneider Typ JobTrim der WRH Marketing AG entwickelt und im Februar 2010 in Betrieb genommen. Die mobile Kleinabsauganlage besteht aus einem Materialabscheider, einer Kompaktierschnecke, einem Transportventilator sowie einer eigenständigen Steuereinheit. 

Bei einem Leergewicht von ca. 600 kg ist es möglich, diese mit einem Palettenhubwagen an einem beliebigen Ort zu platzieren. Damit die Anlage in Betrieb genommen werden kann, braucht es lediglich eine 400 V Steckdose sowie die entsprechende Rohrleitung zum Standort. Die anfallenden Papierabfälle werden durch die Rohrleitung abgesaugt, fallen im Materialabscheider in die Kompaktierschnecke und werden dort in verdichtetem Zustand in einen Abfallcontainer oder Palettenrahmen ausgepresst. Die mobile Absauganlage ist ein eigenes System, welches sich für die Absaugung einer einzelnen Produktions- oder Druckmaschine eignet.

 

Teilen auf Social Media:

Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint viermal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.