Nominierte Verpackungen 2021

März 3, 202130

Für den Swiss Packaging Award 2021 wurden insgesamt 46 Verpackungslösungen von 34 verschiedenen Teilnehmern eingereicht. Die nominierten Verpackungen stehen nun fest. 24 Verpackungsneuheiten in sechs Kategorien und zwei Sonderwertungen dürfen auf eine Auszeichnung mit dem renommierten Schweizer Verpackungspreis hoffen.

Ganzheitliche Verpackungslösungen

Mit dem Swiss Packaging Award zeichnet das Schweizerische Verpackungsinstitut jedes Jahr herausragende Leistungen im Verpackungswesen aus. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Kreativität und Innovationskraft der Schweizer Verpackungsindustrie aufzuzeigen. Unternehmen können ihre Verpackungslösungen in den Kategorien Nachhaltigkeit, Convenience, Design, Marketing, Technik und Konstruktion einreichen. Pro Kategorie werden maximal drei Verpackungslösungen nominiert, davon wird eine zum Gewinner erkoren. Zum Wettbewerb sind Verpackungen aller Materialien zugelassen. Der Fokus liegt bei der Förderung und Auszeichnung ganzheitlicher Verpackungslösungen, unabhängig vom Packstoff.

Neu: Sonderpreis Kreislaufwirtschaft

Neu für den Wettbewerb wurde in diesem Jahr den Sonderpreis Kreislaufwirtschaft lanciert. Für diesen kann jede Verpackung angemeldet werden, die auch in einer der sechs Hauptkategorien an den Start geht. Mit der Einführung des neuen Sonderpreises trägt das SVI, das den renommierten Wettbewerb bereits zum 52. Mal organisiert, der aktuellen und zukünftig immer wichtiger werdenden Entwicklung von kreislauffähigen Verpackungen Rechnung. «Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit gehen Hand in Hand. Allerdings sind nachhaltige Verpackungen nicht zwingend kreislauffähig», erklärt SVI-Geschäftsführer Andreas Zopfi. «Ein minimaler Materialeinsatz, wie er beispielsweise durch Verbundmaterialien bei Lebensmittelverpackungen möglich ist, kann zwar (noch) nicht recycelt werden, hat aber eine sehr gute Ökobilanz», so Zopfi weiter. Mit der Einführung des Sonderpreises wolle man der Fachjury deshalb die Möglichkeit geben, verschiedenen Ansätzen gerecht zu werden.

Starke Kategorie Nachhaltigkeit

Der erstmals ausgeschriebene Sonderpreis Kreislaufwirtschaft verzeichnete 15 Einreichungen. Die Kategorie Nachhaltigkeit war mit 26 Einreichungen besonders stark vertreten und spiegelt die Anforderungen der Zeit wider: Die Verpackungsunternehmen stehen unter enormem Druck, rezyklierbare und wiederverwendbare Verpackungen, v.a. im Kunststoffbereich zu entwickeln. Für den Nachwuchspreis, bei dem Schülerinnen und Schüler sowie Studierende ihre Verpackungsideen präsentieren können, gab es in diesem Jahr fünf Anmeldungen.

Preisverleihung am 10. Juni

Die Preisverleihung findet am 10. Juni 2021 statt. Es ist zu hoffen, dass die Corona-Situation dann ein physisches Treffen der Teilnehmer erlauben wird.

Folgende Verpackungen (alphabetisch nach Produktname geordnet) wurden nominiert:

Kategorie Nachhaltigkeit

Aus 4 mach 1 = Good to recycleWipf AG
DUO SHAPE EARTH 4DUO PLAST AG
Lunchbox als ServicereCIRCLE AG

Kategorie Convenience

FlatMap®Sealpac Schweiz GmbH
Smart CupsBachmann Forming AG
New Tear TabGreiner Packaging AG

Kategorie Design

Appenzeller Edelbrand Zimet GinKraftkom GmbH
La Nébuleuse – Les Annuelles de la BrasserieBourquin SA
Victorinox HuntsmanRheinpack GmbH

Kategorie Marketing

apero.bio – malternativeBourquin SA
Victorinox HuntsmanRheinpack GmbH
Webshop für digital bedruckbare TubenHoffmann Neopac AG

Kategorie Technik

HiPack Multifood Verpackungskonzepthvb Innova AG
NetPotBachmann Forming AG
Shrink-Sleeve 3D-IllusionNYCO Flexible Packaging

Kategorie Konstruktion

ALL-IN-ONE-VerkaufstrayMosburger GmbH
Flaschenverpackung „600 ans Servagnin“Model AG
Versandschachtel für 1 FlascheBourquin SA

Nachwuchspreis

Boîte de levageIsmael Brederoo
Schnellaufrichtbares TrayGabriele Galeckaite
ZigarettenetuiFlavio Renzi

Sonderpreis Kreislaufwirtschaft

Aus 4 mach 1 = Good to recycleWipf AG
DUO SHAPE EARTH 4DUO PLAST AG
Valser 100% rPETCCHBC Schweiz

Die Abbildungen der nominierten sind hier.

 

Teilen auf Social Media:

Über uns

Die Fachzeitschrift spi swisspack international mit Logistik-Praxis erscheint viermal jährlich in deutscher Sprache in einer Auflage von 4200 Exemplaren. Jede Ausgabe berichtet aktuell und lebendig über die verwandten Fachbereiche Verpackung und Logistik und verdeutlicht die Zusammenhänge zwischen ihnen.